Microsoft Office 365 für Bildungseinrichtungen

Office 365 Education ist eine Sammlung von Diensten für die gemeinsame Bearbeitung und das Teilen von Aufgaben. Die Software ist für Lehrkräfte und Studenten an Hochschulen kostenlos. Der Dienst umfasst Office Online (Word, PowerPoint, Excel und OneNote), 1 TB OneDrive-Speicher, Yammer und SharePoint-Websites.

Microsoft Office 365 für Bildungseinrichtungen

Zur Registrierung von MS Office 365

Kontakt: Kurt Söser, kurt.soeser@eeducation.at

Digitale Infrastruktur, Lernplattformen und alternative Software

Für Bildungseinrichtungen gibt es ein umfangreiches Angebot an Software und Tools, um den Unterricht digital zu bereichern.

Die angeführten Beispiele stehen repräsentativ für die Vielzahl an Möglichkeiten und widerspiegeln die Plattform- und Softwareunabhängigkeit der Initiative eEducation Austria.

Unterstützungspakete

Unterstützungspaket von Microsoft

Aufgrund der aktuellen Situation stehen Schulen vor großen Herausforderungen, der Unterricht im Klassenzimmer soll durch Fernunterricht ersetzt werden.

Schaffen Sie einen Unterricht für alle mit Tools von Microsoft zur Inklusion von Sprachschüler*innen

In Microsoft 365 finden Sie eine Reihe von integrierten Bedienungshilfen, die Lehrkräfte dabei unterstützen, den Unterricht für Sprachschüler*innen aller Sprachen inklusiver zu gestalten. Erleichtern Sie den Unterricht und die Hausaufgaben und fördern Sie den Erfolg Ihrer Schüler*innen mit integrativen Tools, die Schüler*innen und Eltern als Sprachschüler*innen oder Nicht-Muttersprachler*innen unterstützen. Lerntools wie der Plastische Reader nutzen bewährte Methoden, um Lernenden unabhängig von ihrer Muttersprache das Lesen und Schreiben zu erleichtern.

In diesem Handbuch erfahren Sie, wie Sie die Kommunikation und Inklusion im Klassenzimmer mit den wichtigsten Bedienungshilfen von Microsoft 365 verbessern können.

1 Microsoft Übersetzer

Microsoft Übersetzer ermöglicht es Eltern und Lehrkräften, persönlich oder virtuell in ihren bevorzugten Sprachen zu kommunizieren (mehrsprachige Konferenz). Mehrere Elternteile können an einer Konferenz teilnehmen und alle können in ihrer eigenen Sprache kommunizieren, unabhängig davon, welches Gerät sie verwenden.

2 Plastischer Reader

Der Plastische Reader verbessert das Lese- und Textverständnis von Lernenden, die nicht in ihrer Muttersprache lernen sowie Legasthenie oder anderen Lernschwächen haben. Der Plastische Reader ist in Microsoft-Apps wie Teams, OneNote, Word, PowerPoint, Flipgrid und Edge integriert.

3 Live-Untertitel

Teams lässt sich auch in CART-Dienste (Communication Access Real-Time Translation) integrieren, um die Echtzeit-Transkription von Unterrichtsstunden oder Veranstaltungen zu ermöglichen, sodass Schüler*innen und ihre Eltern den Unterrichtsinhalt nach der Veranstaltung durchgehen können.

OneNote-Live-Untertitel verschmelzen den kostenlosen Microsoft Übersetzer mit OneNote, damit Lehrkräfte eine Übersetzersitzung einrichten können, mit der alle Schüler*innen mit OneNote dann eine Verbindung herstellen können. Die Schüler*innen können aus über 100 verfügbaren Sprachen wählen, in die sie den Unterricht oder die Vorlesung übersetzen lassen können.

4 Nachrichtenübersetzung

Für Lernende, die nicht in ihrer Muttersprache lernen, kann Teams so eingestellt werden, dass jede Nachricht in die bevorzugte Sprache übersetzt wird. Die Übersetzung in Teams unterstützt derzeit über 35 Sprachen und kann sowohl in der Desktopversion als auch in der Version für Mobilgeräte aktiviert werden.

Die Übersetzung in Teams unterstützt derzeit über 35 Sprachen und kann sowohl in der Desktopversion als auch in der Version für Mobilgeräte aktiviert werden.

5 Mit Lesefortschritt können Sie jederzeit die Lesefähigkeiten fördern

Lesefortschritt ist ein neues Tool in Microsoft Teams, das Lernenden hilft, die Lesekompetenz durch personalisierte, eigenständige Leseerfahrungen zu verbessern. Zudem entlastet die App Lehrkräfte durch einen optimierten Bewertungsprozess mit Erkenntnissen aus gesammelten und analysierten Daten. Erfahren Sie hier mehr über die Funktion Lesefortschritt.

Korrigieren Sie ganz einfach mit der integrierten Auto-Erkennung*. Die automatische Erkennung markiert falsche Aussprache, Einschübe, Auslassungen, Wiederholungen und Selbstkorrekturen in den eingereichten Aufzeichnungen der Lernenden.

Verfolgen und teilen Sie Daten zum Lernfortschritt und Erkenntnisse über integrierte, interaktive Dashboards. Dadurch lassen sich konkrete Probleme bei der Sprachbeherrschung erkennen und ein individuelles Lernerlebnis für alle Lernenden schaffen.

6 Office Lens

Lehrkräfte und Schüler*innen können Microsoft Lens verwenden, um Bilder in PDF-, Word-, PowerPoint- und Excel-Dateien zu konvertieren, gedruckten oder handgeschriebenen Text zu digitalisieren und in OneNote, OneDrive oder auf einem lokalen Gerät zu speichern.

Der Plastische Reader in Microsoft Lens hilft Benutzer*innen auch, Inhalte und Text einfach zu scannen und vorzulesen.

 

Alle Schüler*innen sollten die Unterstützung haben, die sie benötigen, um sich voll und ganz auf das Lernen zu konzentrieren. Erfahren Sie, wie Sie mit dem Microsoft Learn-Kurs „Accessibility: Build the foundation for inclusive learning“ eine integrativere Lernumgebung schaffen können!

Weitere Informationen

 

Microsoft Education Day

Liebe Bildungsgestaltende, liebe Schulleitende, liebe Lehrende!

Österreich steht als Wirtschafts- und Bildungsstandort unter hohem Wettbewerbs- und Innovationsdruck. Es besteht akuter Handlungsbedarf, wollen wir im internationalen Wettlauf um Digitalisierung, der letzten Endes über Wirtschaftsleistung, Wohlstand und Chancen für unsere Jugend entscheidet, nicht signifikant zurückfallen.

Wir sehen, dass technische Möglichkeiten allein nicht ausreichen. Erst durch die gekonnte Anwendung entstehen Innovation und Wachstum. Hierfür benötigen wir im Bildungsbereich und der Wirtschaft Menschen, die mit den technischen Möglichkeiten umgehen und Digitalisierung wertbringend einsetzen können. Individuelle Förderung von Schüler*innen, Aufbau von digitalen und 21st Century Skills sowie effiziente Organisation des Schulalltags, sind nur einige der Möglichkeiten, die Digitalität bietet.

Microsoft Education Day Österreich

„Mach heute Morgen möglich“

30. März 2022, 14:30 – 16:30 Uhr

JETZT ANMELDEN

Im Rahmen unseres Microsoft Education Days diskutieren wir mit Bildungsexpert*innen sowie Wirtschaftsvertreter*innen das Potenzial digital gestützten Unterrichts und die Erwartungshaltung österreichischer Hochschulen sowie Arbeitgeber*innen an Schulen und deren Absolvent*innen.

 

Agenda

  • Grußworte: Digitalisierung als Chance – Hermann Erlach, General Manager Microsoft Österreich
    Wie sieht die Zukunft aus, die wir uns wünschen?
  • Impulsgespräch: Visionen für morgen – aus Sicht von Wirtschaft, Gesellschaft und Bildung
    Diskussion über die digitale Transformation
  • Lightning Talks: Perspektiven schon heute – Österreichische Schulleitende und Lehrende berichten
  • Vom Mut, den Anfang zu machen.
    Führung und Innovationskultur, wie bringt man als Schulleitung die eigene Schule voran?
  • Von einem Mindsets, das sich verändert.
    Digital gestütztes Lehren und Lernen, wie geht das jetzt eigentlich?
  • Von den Chancen, die sich ergeben.
    Erfolge bei Schüler*innen und in Schule, wie erreicht man diese unter inklusiven Aspekten?

 

Wir freuen uns, Sie am Mittwoch, den 30. März 2022 live bei unserem Online-Event begrüßen zu dürfen!

 

Mit besten Grüßen,

Katja Edlinger
Microsoft Education Österreich

Microsoft Education Academy

Lehrkräfte-Trainings für den Einsatz digitaler Tools im Unterricht

Liebe Schulleitungen, liebe Bildungsentscheider*innen,

"8-Punkte-Plan, Digitalisierungskonzept, Vereinheitlichung digitaler Plattformen" sind nur einige der Schlagworte, die Sie in den letzten Monaten intensiv beschäftigt haben und die Sie auch in den nächsten Monaten begleiten werden.

Sehr gerne möchten wir Sie bei der Digitalisierung Ihrer Schule unterstützen und haben aus diesem Grund die Microsoft Schulleitungscommunity ins Leben gerufen – eine Plattform zum/r:

  • Erfahrungsaustausch und Best Practice Sharing zur Digitalisierung im Schulbereich
  • Inspiration zur digitalen Bildungstransformation
  • Gemeinsamen Diskutieren und Lernen

Egal ob Sie und Ihre Schule am Anfang Ihrer digitalen Reise stehen oder bereits zu den Vorreitern im Bereich der digitalen Bildungstransformation zählen – bei uns sind Sie richtig!

“Schulleitungscommunity Austausch März – Special Edition HTL”

Unser Angebot für HTLs: In diesem Call stellen wir Ihnen vor, welche Unterstützungsangebote Microsoft für den Einsatz von Cloudtechnologien in der Schule und im Unterricht haben. Lehr- und Lernmaterialien, Industriezertifizierungen, Azure Kontingente, und vieles mehr.
Di, 22. März 2022, 13.00-14.00 Uhr

“Schulleitungscommunity Austausch März – Special Edition Volksschule”

Eva Kirchmayr, Schulleiterin der Volksschule B.E.L in Linz berichtet, wie Digitalisierung in ihrer Volksschule umgesetzt wird und welchen Nutzen es für die Schule, Lehrkräfte und die Schüler*innen bringt.
Mi, 23. März 2022, 14.00-15.00 Uhr

“Schulleitungscommunity Austausch April“

Themenschwerpunkt folgt
Mi, 27. April 2022, 14.00-15.00 Uhr

“Schulleitungscommunity Austausch Mai”

Themenschwerpunkt folgt
Di, 10. Mai 2022, 14.00-15.00 Uhr

Jetzt anmelden!

Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen!

Mit besten Grüßen,

Katja Edlinger
Microsoft Education Österreich

#MicrosoftSprechstunde & Microsoft Education Academy

Hybrid und Distance Learning Tipps von Lehrenden für Lehrende

Liebe Pädagog*innen und Schulleiter*innen!

Die Digitalisierung an Österreichs Schulen ist gekommen, um zu bleiben. 

Egal ob Sie am Anfang Ihrer digitalen Reise stehen und sich erst zaghaft an die ersten Tools herantasten oder ob Sie schon mittendrin sind, sich wohl fühlen und mehr wissen wollen - bei uns sind Sie richtig! Und gemeinsam zu lernen macht Spaß.

#MicrosoftSprechstunde

In der #MicrosoftSprechstunde lernen Sie neue Möglichkeiten der digital gestützten Unterrichtsgestaltung kennen. Sie erfahren Neuigkeiten aus der Microsoft Education Welt. Erfahrene Pädagog*innen teilen Ihre Tipps und Tricks.

“Lehren und Lernen mit FlipGrid”
Mo, 21. Feb. 2022, 14.00-15.00 Uhr

“Laptops in der Klasse – was nun?”
Mo, 28. Feb. 2022, 14.00-15.00 Uhr

“Interne Kommunikation für Schulleiter*innen und Lehrkräfte”
Mo, 7. März 2022, 14.00-15.00 Uhr

“Was gibt es Neues bei Microsoft Education Tools”
Di, 15. März 2022, 14.00-15.00 Uhr
 

Details und Anmeldung

Microsoft Education Academy

 Die Microsoft Education Academy, eine Kooperation von Microsoft, dem BMBWF, OeAD, eEducation und ACP eduWERK, unterstützt Lehrkräfte beim Einstieg in das digitale Lernen bzw. der Weiterentwicklung des digitalen Klassenzimmers. Schulen erhalten ein kostenloses Training für den eigenen Schulstandort (4 UE). Die Trainings finden direkt an der Schule oder Online via Microsoft Teams statt. Zur Auswahl stehen folgende vier Trainingspakete:

  • Microsoft Teams für Anfänger*innen
  • Microsoft Teams für Fortgeschrittene
  • Digitale Heftführung mit OneNote
  • Flipped Classroom mit Office 365

Anmelden können sich alle österreichischen Schulen, die an der Geräteinitiative des 8-Punkte-Plans teilnehmen und mit Office 365 und/oder Microsoft Teams arbeiten.

Details und Anmeldung

 

Mit besten Grüßen, 

Ihr Microsoft Education Team Österreich 

#stayhealthy #MicrosoftSprechstunde #MicrosoftEducationAcademy

 

Microsoft Envision Europe:

Holen Sie sich die Meinung von Expert*innen zur Geräteauswahl für Ihr Klassenzimmer ein!

Liebe Bildungsgestaltende, liebe Schulleitende, liebe Lehrende!

Wir laden Sie sehr herzlich zu unserem exklusiven Webinar Microsoft Envision Europe: Innovative Geräte und optimierte Verwaltung für das digitale Klassenzimmer, welches am Montag, den 7. März von 15:00 – 16:00 Uhr stattfindet, ein.

Wir haben Expert*innen aus ganz Europa zu Gast, welche über die Bedeutung und die Einsatzmöglichkeiten innovativer Geräte für den Bildungsbereich sprechen und ihre Erfahrungen aus erster Hand weitergeben sowie erörtern werden, wie die Kontinuität für die Studierenden trotz knapper Budgets bestmöglich gewährleistet werden kann, indem Fern- und Hybrid-Lernerfahrungen für alle ermöglicht werden.

In nur 60 Minuten erfahren Sie:

  • Welche die besten Geräte für Ihre Schule sind.
  • Wie man Geräte am effektivsten einsetzt und verwaltet.
  • Die Vorteile von Intune for Education, Autopilot und School Data Sync.

JETZT ANMELDEN

 

Wir freuen uns darauf, Sie bei dieser digitalen Veranstaltung begrüßen zu dürfen.

 

Mehr Infos zu den Microsoft Envision Webinaren und On-Demand-Inhalte finden Sie auf unserem Blog

Ihr Microsoft Education Team

 

Unterstützungspaket von Microsoft

Live-Webinar Q&A für den Online Unterricht mit Microsoft Teams:
Viele von Ihnen starten aktuell gerade Ihren Fernunterricht mit Microsoft Teams. Da es speziell zu Beginn immer wieder zu Fragen kommen kann, haben wir für Sie kurzfristig eine LIVE-Webinar Serie ins Leben gerufen, in der Ihnen österreichische Pädagog*innen sowie Spezialist*innen von Microsoft eine kurze Einführung in den Unterricht mit Microsoft Teams geben und im Anschluss all Ihre Fragen beantworten und Hilfestellung leisten.

Die Webinare sind für Lehrende, IT-Verantwortliche, Schulleitung und Administration geeignet.
Keine Anmeldung erforderlich.

Umsetzung
Doch wie setzt man das so kurzfristig in einer sinnvollen Weise um?
1. Bereitstellung von Fernunterrichts-Technologie (inkl. technischer Anleitungen und Umsetzungs-Support)
2. Hilfestellungen für den pädagogischen Einsatz von Microsoft Teams

Bereitstellung von Technologie


Microsoft Teams und Microsoft-Lösungen für Bildungseinrichtungen ermöglichen es den SchülerInnen, überall und jederzeit zu lernen. Sie können an Gruppenarbeiten und Aufgaben zusammenarbeiten, mit Lehrer*innen interagieren und jegliche Inhalte online abrufen. Microsoft Teams ist Teil von Office 365.

  • Schritt-für-Schritt Anleitung für IT-Administratoren.
  • Bei rein technischen Fragen zu Office 365 können sich die IT Administratoren Ihrer Schule auch an unseren technischen Support unter 0800 080 650 (Mo-Fr 8.00-21.00 in deutscher Sprache und rund um die Uhr in Englischer Sprache wenden).
  • In Bälde wird auch das lokale Microsoft Education Team über die Emailadresse eduaut@microsoft.com mit Rat und Tat zur Verfügung stehen.

 
Hilfestellungen für den pädagogischen Einsatz - So verwenden Sie Microsoft Teams für Lehre und Lernen

 
Anleitungen und Videos von Microsoft
 

  1. Fernunterricht mit Office 365
  2. Virtuelle Klassenzimmer und Aufgaben mit Microsoft Teams
    • Wie Sie Fernunterricht mit Microsoft Teams umsetzen View link (Deutsch)
    • Wie Sie neue virtuelle Klassenzimmer erstellen: Watch video (Englisch)
    • Wie Sie Aufgaben an Ihre SchülerInnen verteilen: Watch video (Englisch)
       
  3. Verwendung von Microsoft Teams für Online Konferenzen
    • Wie Sie Unterrichtsmaterialien an Ihre SchülerInnen verteilen: View Link (Deutsch)
    • Wie Sie Whiteboard verwenden um ein interaktives Training durchzuführen View link (Deutsch)
    • Wie Sie ein Meeting aufnehmen um es danach Ihren SchülerInnen zur Verfügung zu stellen View link (Deutsch)

Zusätzlich möchten wir auf folgende lokale Ressourcen hinweisen, die von österreichischen PädagogInnen erstellt wurden


MS Teams Erklärvideo Kurzversion – Kurt Söser (Deutsch)
MS Teams Erklärvideo Teil 1 – Kurt Söser (Deutsch)
MS Teams Erklärvideo Teil 2 – Kurt Söser (Deutsch)
PLAYLIST zu Online Unterricht von österreichischen PädagogInnen (Deutsch)