News & Termine

Neuer Onlinekurs für Lehrende!

Das Internet in meinem Unterricht? Aber sicher!

Nach einem erfolgreichen Start geht der SIMOOC nun in die dritte Runde. Jetzt kostenlos anmelden und für die eigene Arbeit profitieren!

Der Massive Open Online Course SIMOOC geht in die dritte Runde. Die Teilnahme ist kostenlos und zeitlich flexibel!

 

Zum SIMOOC!

 

SIMOOC – Der MOOC für Lehrende geht in die dritte Runde!

Bald ist es wieder so weit: Am 4. Oktober startet der MOOC (=Massive Open Online Course) für Lehrende und PädagogInnen. Bis 26. November werden unter dem Motto "Das Internet in meinem Unterricht? – aber sicher!" 8 kompakte Online-Lektionen zum eigenständigen Mitmachen angeboten. Wir zeigen unter anderem, wie man Online-Quellen richtig bewertet, wie sich die aktuelle Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen gestaltet oder wie sich das Thema Urheberrecht in den Unterricht integrieren lässt.

Dabei sind dieses Jahr auch wieder ExpertInnen, wie Ingrid Brodnig (Journalistin und Buchautorin von „Hass im Netz“ und „Lügen im Netz“), Markus Meschik (Leiter der Fachstelle Enter, der Fachstelle für digitale Spiele) oder Erika Hummer (Bundeslandkoordinatorin von eEducation Austria), welche die einzelnen Lektionen mit Informationen aus der Praxis anreichern und häufig gestellte Fragen beantworten. Außerdem wieder neu: Die umfassende Linkliste mit Beispielen zu allen Lektionen.

 

Worum geht's?

Inhalte aus dem Internet dringen immer stärker in den Schulalltag durch. In dem MOOC "Das Internet in meinem Unterricht? Aber sicher!" geben wir einen Überblick, wie man sich die Vorteile des Internets zunutze macht und wie man dabei auf der sicheren Seite bleibt.

 

Zentrale Themen

Wie kann man die eigenen digitalen Arbeitsgeräte sicher machen?

Welche digitalen Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen lassen sich auch in den Unterricht einbeziehen?

Wie sieht es mit dem Urheberrecht oder Datenschutz aus?

Wie kommt es zu Phänomenen wie Cyber-Mobbing und Hasspostings?

Auf was muss man achten, wenn man digitale Geräte in der Schule einsetzen möchte?

 

Lernziele

Ich habe die digitalen Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen kennengelernt.

Ich kann sicheres Verhalten rund um Computer und Internet einschätzen und gestalten.

Ich weiß, wie ich richtig im Internet kommuniziere.

Ich kann Quellen aus dem Internet beurteilen.

Ich weiß, welche digitalen Geräte wie in der Schule eingesetzt werden können.

Ich kenne die wichtigsten Punkte rund um Urheberrecht und kann es für meinen Unterricht anwenden.

Ich kenne die wichtigsten Punkte rund um Datenschutz und kann mich im schulischen Umfeld entsprechend verhalten.

Ich weiß wie ich mit Verunglimpfung im Netz / Cyber-Mobbing / Hasspostings umgehe.

 

Tipp

Für Lehrkräfte und Lehramtsstudierende in Österreich gibt es die Möglichkeit eine Fortbildungsbestätigung über insgesamt 12 Unterrichtseinheiten zu erhalten. Hierfür ist das MOOC-Zertifikat/die Teilnahmebestätigung per Mail an info@virtuelle-ph.at zu schicken.

Jetzt anmelden und am 4. Oktober mit der ersten Lektion starten. Weitere Infos und Anmeldung!