International - Projekte

TRANSIt

Schlüsselkompetenzen für Lebenslanges Lernen

Projektlink: www.transit-project.eu

Förderprogramm: LLP Comenius

EU-Projekt Themencluster: Schlüsselkompetenzen, Lernen durch IKT

Kurzinformation

Das EU-Projekt TRANSit entwickelt Fortbildungskonzepte für LehrerInnen zum kompetenz-basierten Unterrichten. Junge Menschen sollen Schlüsselkompetenzen erwerben, die es ihnen ermöglichen, mit sich rasch ändernden Bedingungen kreativ und produktiv umzugehen, sich in interkulturellen und multilingualen Arbeitsumfeldern zurechtzufinden und auf Probleme mit innovativen Lösungsstrategien zu reagieren. In den TRANSit Fortbildungsprogrammen für LehrerInnen werden diesen Kenntnisse, Fertigkeiten und Werkzeuge zur Planung und Umsetzung von fächerübergreifenden Unterrichtsaktivitäten vermittelt, die auf die Förderung der Schlüsselkompetenzen der SchülerInnen sowie deren Kreativität, Kooperations- und Kommunikationsfähigkeiten abzielen. Ein besonderer Schwerpunkt soll in der Förderung von Kompetenzerwerb und Kreativität durch fächerübergreifende Lernaktivitäten (Musik, Naturwissenschaften, Geschichte, Kunst, Umwelterziehung, Sprachunterricht) liegen. Ein weiterer Schwerpunkt liegt im Einsatz von eProtfolios. Im Rahmen des TRANSIt - Projekts wird eine Community of Practice aufgebaut, die den Erfahrungsaustausch von Lehrerinnen und Lehrern über die Umsetzung von fächerübergreifenden, kompetenzorientierten und ressourcen-basieren Lernaktivitäten erleichtern soll.

Projektlaufzeit: 2012 - 2014

Zielgruppen: LehrerInnen, BildungsexpertInnen, Lehramtsstudierende, Bildungsinstitutionen, politische Entscheidungsträger

Fächer: alle

Projektkoordination: EA - Ellinogermaniki Agogi (GR)

Partnerinstitutionen: 7 Institutionen aus AT, ES, FR, GR, IE, NL

Liste der teilnehmenden Institutionen:

  1. Ellinogermaniki Agogi, GR
  2. NHL University of Applied Sciences, NL
  3. Universal Learning Systems, IE
  4. University of Barcelona, ES
  5. Association de Préfiguration de Internet of Subjects, FR
  6. Bundesministerium für Bildung und Frauen, AT
  7. Computer Technology Institute & Press "Diophantus", GR

Kontakt im BMBF:

Karl Lehner, karl.lehner@bmb.gv.at

Projektleitung extern:

Marion Obermüller, marion.obermüller@gmx.at

Geplante Ergebnisse und Nachhaltigkeit:

  • Lehrende und Studierende: Einbringen eigener Erfahrungen, Umsetzen und Evaluieren von pädagogischen Lern- und Unterrichtsszenarien mit dem Schwerpunkt der Kompetenzorientierung, Einsatz neuer Technologien und damit verbundener didaktischer Möglichkeiten (ePortfolio)
  • Lehrende: Ausbildungs- und Fortbildungsmöglichkeiten

Aktuelles aus dem Projekt: