News & Termine

Unterstützungspaket von Microsoft

Aufgrund der aktuellen Situation stehen Schulen vor großen Herausforderungen, der Unterricht im Klassenzimmer soll durch Fernunterricht ersetzt werden.

Schaffen Sie einen Unterricht für alle mit Tools von Microsoft zur Inklusion von Sprachschüler*innen

In Microsoft 365 finden Sie eine Reihe von integrierten Bedienungshilfen, die Lehrkräfte dabei unterstützen, den Unterricht für Sprachschüler*innen aller Sprachen inklusiver zu gestalten. Erleichtern Sie den Unterricht und die Hausaufgaben und fördern Sie den Erfolg Ihrer Schüler*innen mit integrativen Tools, die Schüler*innen und Eltern als Sprachschüler*innen oder Nicht-Muttersprachler*innen unterstützen. Lerntools wie der Plastische Reader nutzen bewährte Methoden, um Lernenden unabhängig von ihrer Muttersprache das Lesen und Schreiben zu erleichtern.

In diesem Handbuch erfahren Sie, wie Sie die Kommunikation und Inklusion im Klassenzimmer mit den wichtigsten Bedienungshilfen von Microsoft 365 verbessern können.

1 Microsoft Übersetzer

Microsoft Übersetzer ermöglicht es Eltern und Lehrkräften, persönlich oder virtuell in ihren bevorzugten Sprachen zu kommunizieren (mehrsprachige Konferenz). Mehrere Elternteile können an einer Konferenz teilnehmen und alle können in ihrer eigenen Sprache kommunizieren, unabhängig davon, welches Gerät sie verwenden.

2 Plastischer Reader

Der Plastische Reader verbessert das Lese- und Textverständnis von Lernenden, die nicht in ihrer Muttersprache lernen sowie Legasthenie oder anderen Lernschwächen haben. Der Plastische Reader ist in Microsoft-Apps wie Teams, OneNote, Word, PowerPoint, Flipgrid und Edge integriert.

3 Live-Untertitel

Teams lässt sich auch in CART-Dienste (Communication Access Real-Time Translation) integrieren, um die Echtzeit-Transkription von Unterrichtsstunden oder Veranstaltungen zu ermöglichen, sodass Schüler*innen und ihre Eltern den Unterrichtsinhalt nach der Veranstaltung durchgehen können.

OneNote-Live-Untertitel verschmelzen den kostenlosen Microsoft Übersetzer mit OneNote, damit Lehrkräfte eine Übersetzersitzung einrichten können, mit der alle Schüler*innen mit OneNote dann eine Verbindung herstellen können. Die Schüler*innen können aus über 100 verfügbaren Sprachen wählen, in die sie den Unterricht oder die Vorlesung übersetzen lassen können.

4 Nachrichtenübersetzung

Für Lernende, die nicht in ihrer Muttersprache lernen, kann Teams so eingestellt werden, dass jede Nachricht in die bevorzugte Sprache übersetzt wird. Die Übersetzung in Teams unterstützt derzeit über 35 Sprachen und kann sowohl in der Desktopversion als auch in der Version für Mobilgeräte aktiviert werden.

Die Übersetzung in Teams unterstützt derzeit über 35 Sprachen und kann sowohl in der Desktopversion als auch in der Version für Mobilgeräte aktiviert werden.

5 Mit Lesefortschritt können Sie jederzeit die Lesefähigkeiten fördern

Lesefortschritt ist ein neues Tool in Microsoft Teams, das Lernenden hilft, die Lesekompetenz durch personalisierte, eigenständige Leseerfahrungen zu verbessern. Zudem entlastet die App Lehrkräfte durch einen optimierten Bewertungsprozess mit Erkenntnissen aus gesammelten und analysierten Daten. Erfahren Sie hier mehr über die Funktion Lesefortschritt.

Korrigieren Sie ganz einfach mit der integrierten Auto-Erkennung*. Die automatische Erkennung markiert falsche Aussprache, Einschübe, Auslassungen, Wiederholungen und Selbstkorrekturen in den eingereichten Aufzeichnungen der Lernenden.

Verfolgen und teilen Sie Daten zum Lernfortschritt und Erkenntnisse über integrierte, interaktive Dashboards. Dadurch lassen sich konkrete Probleme bei der Sprachbeherrschung erkennen und ein individuelles Lernerlebnis für alle Lernenden schaffen.

6 Office Lens

Lehrkräfte und Schüler*innen können Microsoft Lens verwenden, um Bilder in PDF-, Word-, PowerPoint- und Excel-Dateien zu konvertieren, gedruckten oder handgeschriebenen Text zu digitalisieren und in OneNote, OneDrive oder auf einem lokalen Gerät zu speichern.

Der Plastische Reader in Microsoft Lens hilft Benutzer*innen auch, Inhalte und Text einfach zu scannen und vorzulesen.

 

Alle Schüler*innen sollten die Unterstützung haben, die sie benötigen, um sich voll und ganz auf das Lernen zu konzentrieren. Erfahren Sie, wie Sie mit dem Microsoft Learn-Kurs „Accessibility: Build the foundation for inclusive learning“ eine integrativere Lernumgebung schaffen können!

Weitere Informationen

Microsoft Education Academy

 Die Microsoft Education Academy, eine Kooperation von Microsoft, dem BMBWF, OeAD, eEducation und ACP eduWERK, unterstützt Lehrkräfte beim Einstieg in das digitale Lernen bzw. der Weiterentwicklung des digitalen Klassenzimmers. Schulen erhalten ein kostenloses Training für den eigenen Schulstandort (4 UE). Die Trainings finden direkt an der Schule oder Online via Microsoft Teams statt. Zur Auswahl stehen folgende vier Trainingspakete:

  • Microsoft Teams für Anfänger*innen
  • Microsoft Teams für Fortgeschrittene
  • Digitale Heftführung mit OneNote
  • Flipped Classroom mit Office 365

Anmelden können sich alle österreichischen Schulen, die an der Geräteinitiative des 8-Punkte-Plans teilnehmen und mit Office 365 und/oder Microsoft Teams arbeiten.

Details und Anmeldung

 

Mit besten Grüßen, 

Ihr Microsoft Education Team Österreich 

#stayhealthy #MicrosoftSprechstunde #MicrosoftEducationAcademy

 

Unterstützungspaket von Microsoft

Live-Webinar Q&A für den Online Unterricht mit Microsoft Teams:
Viele von Ihnen starten aktuell gerade Ihren Fernunterricht mit Microsoft Teams. Da es speziell zu Beginn immer wieder zu Fragen kommen kann, haben wir für Sie kurzfristig eine LIVE-Webinar Serie ins Leben gerufen, in der Ihnen österreichische Pädagog*innen sowie Spezialist*innen von Microsoft eine kurze Einführung in den Unterricht mit Microsoft Teams geben und im Anschluss all Ihre Fragen beantworten und Hilfestellung leisten.

Die Webinare sind für Lehrende, IT-Verantwortliche, Schulleitung und Administration geeignet.
Keine Anmeldung erforderlich.

Umsetzung
Doch wie setzt man das so kurzfristig in einer sinnvollen Weise um?
1. Bereitstellung von Fernunterrichts-Technologie (inkl. technischer Anleitungen und Umsetzungs-Support)
2. Hilfestellungen für den pädagogischen Einsatz von Microsoft Teams

Bereitstellung von Technologie


Microsoft Teams und Microsoft-Lösungen für Bildungseinrichtungen ermöglichen es den SchülerInnen, überall und jederzeit zu lernen. Sie können an Gruppenarbeiten und Aufgaben zusammenarbeiten, mit Lehrer*innen interagieren und jegliche Inhalte online abrufen. Microsoft Teams ist Teil von Office 365.

  • Schritt-für-Schritt Anleitung für IT-Administratoren.
  • Bei rein technischen Fragen zu Office 365 können sich die IT Administratoren Ihrer Schule auch an unseren technischen Support unter 0800 080 650 (Mo-Fr 8.00-21.00 in deutscher Sprache und rund um die Uhr in Englischer Sprache wenden).
  • In Bälde wird auch das lokale Microsoft Education Team über die Emailadresse eduaut@microsoft.com mit Rat und Tat zur Verfügung stehen.

 
Hilfestellungen für den pädagogischen Einsatz - So verwenden Sie Microsoft Teams für Lehre und Lernen

 
Anleitungen und Videos von Microsoft
 

  1. Fernunterricht mit Office 365
  2. Virtuelle Klassenzimmer und Aufgaben mit Microsoft Teams
    • Wie Sie Fernunterricht mit Microsoft Teams umsetzen View link (Deutsch)
    • Wie Sie neue virtuelle Klassenzimmer erstellen: Watch video (Englisch)
    • Wie Sie Aufgaben an Ihre SchülerInnen verteilen: Watch video (Englisch)
       
  3. Verwendung von Microsoft Teams für Online Konferenzen
    • Wie Sie Unterrichtsmaterialien an Ihre SchülerInnen verteilen: View Link (Deutsch)
    • Wie Sie Whiteboard verwenden um ein interaktives Training durchzuführen View link (Deutsch)
    • Wie Sie ein Meeting aufnehmen um es danach Ihren SchülerInnen zur Verfügung zu stellen View link (Deutsch)

Zusätzlich möchten wir auf folgende lokale Ressourcen hinweisen, die von österreichischen PädagogInnen erstellt wurden


MS Teams Erklärvideo Kurzversion – Kurt Söser (Deutsch)
MS Teams Erklärvideo Teil 1 – Kurt Söser (Deutsch)
MS Teams Erklärvideo Teil 2 – Kurt Söser (Deutsch)
PLAYLIST zu Online Unterricht von österreichischen PädagogInnen (Deutsch)