News & Termine

OCG-Wettbewerb

Internationaler Programmierwettbewerb für Schüler_innen

Catalysts Coding Contest
Der Catalysts Coding Contest findet am 08.11.2019 zum 32. Mal statt. 2018 war bisher das Rekordjahr mit über 6000 Teilnehmern. 2019 werden es wohl über 8000 sein. Wie kommt es dann, dass keiner gern Prüfungen hat, aber so viele Software-Entwickler_innen jedes Jahr freiwillig zum Catalysts Coding Contest gehen?

Wie schon in den letzten Jahren, wird der Contest in mehreren Städten weltweit ausgetragen. In Österreich findet er in Wien, Linz, Graz, Salzburg, Wattens, Amstetten, Ried im Innkreis und Braunau statt.

Was ist der School-CCC?
Der School-CCC ist wie der „große“ CCC ein spannender Wettbewerb, aber mit einem eigenen, einfacheren Beispiel. Der Schwierigkeitsgrad ist genau richtig für Schülerinnen und Schüler mit Programmier-Erfahrung. Die Teilnehmer_innen haben hier 2 Stunden Zeit, die Aufgaben zu lösen. Wir wollen mit den Schul-CCCs Schüler_innen schonend an die Informatik heranführen und Talente sichtbar machen (mittlerweile nehmen fast alle Informatik-HTLs aus Österreich teil, sowie insgesamt zumindest 30 verschiedene Schulen mit bis zu 100 Teilnehmer_innen pro Schule), damit die Talente in den Schulen dann (im Rahmen des Informatik-Unterrichts) gefördert werden können. Wer es nicht zu einer Event-Location schafft, kann auch aus dem Klassenzimmer (online) teilnehmen.

Weiters begrüßt das Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung die Teilnahme von Schüler_innen bei dieser Veranstaltung.

Weitere Informationen können aus dem angehängten pdf-Dokument entnommen werden.