News & Termine

eEducation Didaktik Fachtagung 2018

Die eEducation Didaktik-Fachtagung fand heuer im Rahmen der Interpädagogica in der Stadthalle Graz statt.

 

Die Tagung versuchte die technologische, gesellschaftlich-kulturelle und anwendungsbezogene Perspektive der digitalen Bildung mit einem Blick auf internationale Initiativen in den Mittelpunkt zu stellen.
In den Beiträgen ging es großteils auch eine fundierten Auseinandersetzung mit facheinschlägiger Literatur und/oder einen Bezug zu Wissenschaft und Forschung.

Sämtliche Beiträge sind im Download-Bereich von eEducation zu finden.


Folgende Keynotes und Beiträge wurden gehalten:

Priv.-Doz. Dipl.-Ing. Dr. techn. Martin Ebner, Abteilung Vernetztes Lernen am Zentralen Informatikdienst und Institut für Informationssysteme und Computer Medien der Technischen Universität Graz, referierte zum Thema „Kreatives digitales Schaffen - just make it“  und hielt zusammen mit Maria Grandl einen Workshop „Ausgewählte Beispiele aus der Maker Education“ mit Bezug zum neuen OER-Schulbuch „Computational Thinking mit Micro:bit“, welches von 7 Pädagogischen Hochschulen und der TU Graz erstellt wurde.

Univ.-Prof. Dr. habil. Peter Baumgartner, Leiter - Department für interaktive Medien und Bildungstechnologien, Universitätsprofessor für technologieunterstütztes Lernen und Multimedia mit der Keynote "Status und Zukunft des Netzwerks eEducation Austria"

Univ.-Prof. Dr. Leonhard Dobusch, Universitätsprofessor für Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Organisation Universität Innsbruck – Institut für Organisation und Lernen mit einer Keynote zum Thema "Offenheit als Prinzip: Lernen und Lehren in der Generation Remix"

Univ.-Prof. MMag. Dr. Barbara Sabitzer, JKU Linz School of Education, Department of STEM Education, mit einer Keynote und einem Workshop zu "Computational Thinking for Everyone? Modeling for Everyone! -
Modellierung als kreatives Werkzeug für den integrativen Weg zu Computational Thinking"

In sieben parallelen Tracks wurden zahlreiche Beiträge zu aktuellen Themen angeboten, beispielsweise aus der eDidaktik, Medienbildung/Medienpädagogik/Digitalen Grundbildung, zum Informatischen Denken, Gamebased Learning, zu informatischen/digitalen Anwendungskompetenzen, zu inklusiver Bildung und Tools.

Im Rahmen dieser Veranstaltung gab es auch ein eigenes Scientix-Programm, das MINT/STEM-Themen in den Mittelpunkt rückte.